Werkstätte für Orgelbau
Werkstätte für Orgelbau

Hier finden Sie uns

Werkstätte für              Orgelbau

Karl Brode

Orgelbaumeister

Lindenallee 6

Heilbad Heiligenstadt

D-37308

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

03606 612872 03606 612872

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Restaurierung der Euler-Orgel aus dem Jahr 1928 in der evang. Kirche Wahlhausen

Disposition
     
I. Manual C-f´´´ II. Manual C-f´´´ Pedal C-d´
     
Prinzipal 8´ Viola 8´ Subbaß 16´
Salicional 8´ Hohlflöte 8´ Oktavbaß 8´
Gedackt 8´ Nachthorn 4´  
Oktave 4´ Flageolett 2´ Pedalkoppel I
Mixtur 3f. 2´   Pedalkoppel II
     
Manualkoppel    

Bei diesem Instrument handelt es sich um eine pneumatische Taschen- ladenorgel mit 11 Registern und Wechselwindtraktur.

Das Werk steht in einem barock nachempfundenen Orgelgehäuse aus dem 19.Jahrhundert. Die Kirche stand direkt an der innerdeutschen Grenze und konnte deshalb viele Jahre nicht genutzt werden . Durch Witterungs- einflüsse, Zerstörungen und Verschleiß, war das Orgelwerk stark beschädigt. Neben der Ausreinigung erfolgte eine komplette Restaurierung des Pfeifenwerks, des Spieltisches, der Austausch aller Lederteile sowie der Einbau eines neuen Winderzeugers. Des weiteren wurden die minderwertigen Zinkprospektpfeifen durch hochwertige Zinnpfeifen ersetzt und die Orgel nachintoniert sowie gestimmt.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Werkstätte für Orgelbau Karl Brode